Open
  • Einladung zur Rheinschifffahrt

    Malerische Rheinschifffahrt mit Besichtigung von Kloster Eberbach und der Marksburg

    Auch in diesem Jahr haben wir eine Busreise geplant, bei der Sie bei einer Fahrt mit einem Ausflugsschiff auf dem Rhein die malerische Landschaft genießen können. Außerdem besichtigen wir das Kloster Eberbach und die zum Weltkulturerbe zählende Marksburg. Im Kloster Eberbach, das Schauplatz des Films „Der Name der Rose“ mit Sean Connery war, lernen wir etwas über die Geschichte des Klosters und den Weinanbau. Vom Niederwalddenkmal aus schweben wir mit dem Lift hinab zu romantischen Stadt Rüdesheim und erfreuen uns dabei an der wunderbaren Aussicht auf die Stadt und den Rhein bevor wir einen Spaziergang durch die berühmte Drosselgasse machen.

    Datum: 14. August 2021 (SA)
    Anmeldefrist: 28. Juli (MI)
    Maximale Teilnehmerzahl: 46 Personen

    Nähere Details zum Ablauf und wichtig Informationen finden Sie hier: Rheinschifffahrt mit Besichtigung von Kloster Eberbach und der Marksburg

    Unterhaltungsabteilung & Geschäftsstelle
    Japanischer Club Düsseldorf e.V.

  • Wiederaufnahme des regulären Vereinsbetriebs

    Wiederaufnahme des regulären Vereinsbetriebs

    Sehr geehrte Mitglieder des JC Düsseldorf,
    vielen Dank, dass Sie die Japanischen Club seit jeher so freundlich unterstützen.
    Im Zuge der verschiedenen Lockerungsmaßnahmen hat der JC seit dem 17.05.2021 den Bibliotheksbetrieb (Ausleihe, Rückgabe, Nutzung der Leseräume) sowie den Rezeptionsservice (Ein- und Austrittsformalitäten) wieder aufgenommen. Da außerdem gemäß der NRW-CoronaSchVO vom 28.05.2021 diverse Lockerungsmaßnahmen durchgeführt werden und ab dem 07.06.2021 für die Stadt Düsseldorf die Stufe 2 der Lockerungsmaßnahmen gilt, sind die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen, Unterclubs und Kurse teilweise wieder möglich geworden.

    Nutzungsregeln & Hygienemaßnahmen

    Bezüglich der Wiederaufnahme der Aktivitäten der einzelnen Abteilungen, Unterclubs und Kurse muss auf die Umsetzung der Abstands- und Hygienemaßnahmen geachtet werden. Daher möchten wir die Wiederaufnahme schrittweise vorantreiben, indem wir zum einen die Aktualisierungen der CoronaSchVO genau im Auge behalten und zum anderen mit den Abteilungsleiter/innen sowie den Vertreter/innen der Unterclubs und Kurse Rücksprache bezüglich der konkreten Maßnahmen halten. Weiterhin ist zu beachten, dass gemäß der aktuellen CoronaSchVO die Aktivitäten der Kultur- und der Unterhaltungsabteilung, sowie der Hallensport, nur für Personen mit einem Nachweis über vollständige Impfung, Genesung oder einen Negativtest zulässig ist. Wir bitten Sie um Verständnis.

    Die Nutzung der JC-Bibliothek und des Empfangsservices ist auch ohne die oben genannten Nachweise möglich.
    Da es notwendig ist, die durch die Verordnung vorgegebenen Hygienemaßnahmen zu beachten, bitten wir Sie – wobei wir uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen – diese Regeln auch weiterhin zu befolgen.
    Auf unserer Homepage werden wir die Informationen des Japanischen Generalkonsulates zur aktuellen Lage und den Maßnahmen bezüglich des Corona-Virus in NRW zu gegebener Zeit veröffentlichen.

    Stellvertretender Präsident JC,
    Tomoaki Kumagai
    Vizepräsident/Leiter der Verwaltungsabteilung JC,
    Takeshi Hiraiwa
    04.06.2021

  • Geschäftsstelle geschlossen / Veranstaltungen / Büchertrödelmarkt
     InfoÄnderung der Öffnungszeiten:

    Seit dem 17.05.2021 ist der JC wieder für Sie geöffnet (Bibliothek- & Rezeptionsservice). Wir sind Montag - Freitag, 10:00 - 18:00 Uhr für sie da. (Kein negatives Testergebnis oder Bescheinigung erforderlich!) Wir sind natürlich auch weiterhin telefonisch oder per Mail für Sie erreichbar: info@jc-duesseldorf.de / 0211-1792060.

    InfoFeiertage / Geschäftsstelle geschlossen:

    -

    InfoVeranstaltungen des Japanischen Clubs

    Die Unterclubs des Japanischen Clubs konnten ab dem 07.06. einen Teil ihrer Aktivitäten wieder aufnehmen.

    InfoBüchertrödelmarkt

     

    books 1

    Der Büchertrödelmarkt ist eine beständige Einrichtung in unseren Vereinsräumlichkeite. Gebrauchte, japanische Bücher können für einen Preis von ca. 0,20 - 0,50 € erworben werden. 

  • August 2021: Einladung zur Rheinschifffahrt

    August 2021: Einladung zur Rheinschifffahrt

    Malerische Rheinschifffahrt mit Besichtigung von Kloster Eberbach und der Marksburg

    Auch in diesem Jahr haben wir eine Busreise geplant, bei der Sie bei einer Fahrt mit einem Ausflugsschiff auf dem Rhein die malerische Landschaft genießen können. Außerdem besichtigen wir das Kloster Eberbach und die zum Weltkulturerbe zählende Marksburg. Im Kloster Eberbach, das Schauplatz des Films „Der Name der Rose“ mit Sean Connery war, lernen wir etwas über die Geschichte des Klosters und den Weinanbau. Vom Niederwalddenkmal aus schweben wir mit dem Lift hinab zu romantischen Stadt Rüdesheim und erfreuen uns dabei an der wunderbaren Aussicht auf die Stadt und den Rhein bevor wir einen Spaziergang durch die berühmte Drosselgasse machen.

    Datum: 14. August 2021 (SA)
    Anmeldefrist: 28. Juli (MI)
    Maximale Teilnehmerzahl: 46 Personen

    Nähere Details zum Ablauf und wichtig Informationen finden Sie hier: Rheinschifffahrt mit Besichtigung von Kloster Eberbach und der Marksburg

    Unterhaltungsabteilung & Geschäftsstelle
    Japanischer Club Düsseldorf e.V.

  • Vorleserunde

    Vorleserunde

    Seit mehr als einem Jahr können wir die Vorleserunde in den Räumen der Kumon-Schule in Oberkassel bereits nicht mehr veranstalten. Trotzdem veranstalten wir einmal im Monat, in der zu dem Zeitpunkt möglicher Form, das Vorlesen japanischer Bilderbücher. Zum Beispiel eine Vorleserunde unter freiem Himmel im Park in Oberkassel oder ein Online-Treffen per ZOOM. Die Inhalte sind für Kinder vom Kleinkind bis zum Grundschulalter geeignet. Da wir die Termine zurzeit nur vorläufig ankündigen können und die Form der Veranstaltung jedes Mal wechselt, bitten wir Sie, sich über unsere Facebook-Seite zu den Terminen zu informieren. Die Teilnahme ist kostenlos und die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Außerdem stellen unsere Mitglieder auf Facebook jeden Monat ihre Lieblingsbücher vor. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

    Unsere kommenden Termine (geplant!):
    April: ca. in der 3. Woche
    Mai: ca. in der 3. Woche
    Juni: ca. in der 3. Woche
    Zeit: 14:20 - 15:00 Uhr

    ※ Der Ort und ob die Veranstaltung stattfinden kann, werden gemäß der pandemischen Lage entschieden.

    Bitte prüfen Sie die aktuellen Informationen auf unserer Facebook-Seite:
    http://www.facebook.com/yomikikase.du

  • „Ihr Kinderlein kommet“

    „Ihr Kinderlein kommet“

    Thematisch passend zu deutschen und japanischen Festen werden Handspiele und rhythmische Spiele mit Bewegung angeboten. Aufgrund der Coronaviruspandemie findet die Gruppe zurzeit leider nicht statt. Wenn eine Veranstaltung wieder möglich sein sollte, sind die folgenden Termine geplant.

    Mai-Juni-Kurse (5x)
    G-Kurs:  9:45 - 11:15 Uhr (MO, vormittags)
    10., 17., 31. Mai, 07., 21. Juni 2021

    H-Kurs:  11:30 - 13:00 Uhr (MO, nachmittags)
    10., 17., 31. Mai, 07., 21. Juni 2021

    Ort: Japanischer Club, Mehrzweckhalle
    Dozentin: Frau Mariko Inagaki
    Teilnahmegebühr: Alle Kurse € 25,00 (5 x € 5,00)
    Alter: Kinder von 1 – 6 Jahren
    Teilnehmerzahl: Bis zu 15 Personen/ Gruppe (jeweils 15 Kinder/15 Erziehungsberechtigte)
    Anmeldung: Bei gleichzeitiger Entrichtung der Teilnahmegebühr an der Rezeption der Geschäftsstelle des JC. Die Materialkosten sind selbst zu tragen und bei jedem Treffen direkt an die Dozentin zu entrichten.
    ※Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, in der Sie sich gut bewegen können.

    Bei einer Stornierung von „Ihr Kinderlein kommet“ kann die Kursgebühr nur bis zu einer Woche vor Kursbeginn erstattet werden. Erfolgt eine Stornierung nach diesem Zeitpunkt ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nur möglich, falls es Nachrücker auf der Warteliste geben sollte. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu Änderungen der Teilnehmerzahlen und Termine kommen kann.

Freiwillige Helfer für die Abteilung für Alltagsleben gesucht

Freiwillige Helfer für die Abteilung für Alltagsleben gesucht

Die Abteilung für Alltagsleben sucht freiwillige Helfer!

Die Abteilung für Alltagleben bieten Veranstaltungen zu Themen, die beim Leben in Deutschland nützlich sind an. Wir sind auf der Suche nach freiwilligen Helfern, die Lust haben mit uns zusammen zu arbeiten. Man kann bei den Veranstaltungen viele Interessante Dinge lernen und es herrscht eine lustige und entspannte Atmosphäre bei uns. Wir treffen uns einmal im Monat vormittags zur Abteilungsbesprechung. Machen Sie einen neuen Start und probieren Sie etwas Neues aus! Wenn sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs. Eine Teilnahme auf Probe oder Reinschnuppern bei den Veranstaltungen ist auch möglich. Sie sind herzlich willkommen!
Anfragen bitte an: Geschäftsstelle Japanischer Club Düsseldorf e. V. (Tel. 0211-179206-0)

(Bitte beachten Sie, dass für eine Teilnahme an den Aktivitäten der Abteilung für Alltagsleben Japanischkenntnisse auf dem Niveau der Mittelstufe dringend erforderlich sind. )

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Für japanische Clubmitglieder die sich fragen, „Was für ein Land ist Deutschland eigentlich?“ und für deutsche Besucher die sich fragen, „Was versteht man unter japanischer Kultur?“ führen wir zahlreiche Aktivitäten durch.  
Wir suchen daher neue Mitglieder, die mit uns zu einer Brücke zwischen den Kulturen werden möchten und uns bei unseren Aktivitäten unterstützen wollen. Wie wäre es, sich aktiv zu beteiligen und das Leben in Düsseldorf damit noch erfüllender zu gestalten? Wenn Sie unserer Gruppe beitreten können Sie selbst entscheiden, wie aktiv Sie sich beteiligen möchten. Einmal im Monat findet ein Treffen der Abteilung statt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0 / E-Mail: infoc-duesseldorf.de).

(Bitte beachten Sie, dass für eine Teilnahme an den Aktivitäten der Abteilung für Alltagsleben Japanischkenntnisse auf dem Niveau der Mittelstufe dringend erforderlich sind! )

Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Unsere Vorleserunde ist ein Treffen, bei dem wir für Kindergarten- und Schulkinder Bilderbücher vorlesen und Papiertheater usw. aufführen (auf Japanisch).

Zu unseren Hauptaktivitäten gehören:
1. Regelmäßige Vorleserunden in der Kumon-Schule in Oberkassel (einmal im Monat, immer am 3. Dienstag)
2. Vorleseaktivitäten an der Japanischen Internationalen Schule (zweimal im Jahr)
3. Teilnahme am Japan-Tag (einmal im Jahr im Mai)

Mitglieder berichten:
„Die Welt der Bilderbücher – Man meint Sie zu kennen, aber es gibt noch so viel zu entdecken! Nachdem ich bei der Vorleserunde neue Bilderbücher kennengelernt habe, lese ich meinen Kindern noch öfter vor.“
„Ich habe Freunde unterschiedlichen Alters und aus ganz unterschiedlichen Lebensumständen kennengerlernt. Das hat mein Leben hier in Deutschland viel schöner gemacht!“

Auch Personen ohne Vorlese-Erfahrung und diejenigen, die beim Gedanken daran, vor vielen Personen vorlesen zu müssen, zurückschrecken, können mitmachen. Man kann auf unterschiedliche Weise teilnehmen und sich im eigenen Tempo an das Vorlesen herantasten. Jeder Bilderbuch-Liebhaber ist herzlich willkommen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei uns mitmachen und warten auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Kontakt:  Frau Honda
E-Mail:  yomikikase.du+daihyo@googlemail.com

Japan-Tag 2021 Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Japan-Tag 2021 Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Japan-Tag 2021 Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Das Basar-Zelt freut sich auch für den nächsten Japan-Tag auf Ihre Spenden. Der komplette Erlös des Basars wird an Düsseldorfer Wohltätigkeitseinrichtungen gespendet. Wenn Sie bei dieser Gelegenheit bei sich zuhause etwas entdecken oder in den Ecken des Regals noch etwas schlummert, das sie nicht mehr brauchen, dann bitten wir um ihre Spende.

Spenden für den Basar (Es werden nur japanischen Artikel angenommen!)

Kimono-Zubehör, Kimonos, Yukata, Jinbei, Japanisches Geschirr (auch gebrauchtes Geschirr, bei Sets auch, wenn ein Teil fehlt), Fächer, japanische Kleinigkeiten und Gemischtwaren, japanische Puppen u. ä., Blumenvasen, Haushaltswaren, Küchenutensilien, leere Schachteln im japanischen Stil, leere Tee- und Nori-Dosen, Weihnachtskarten, Briefmarken (auch gebrauchte Briefmarken), Manga, Anime-Figuren u. ä., Spielzeug, Zeitschriften usw. (Achtung! Wir nehmen keine Elektrogeräte an).

Alle Waren sollten neu oder neuwertig und nicht beschädigt sein. Firmennamen oder Werbung darf enthalten sein. Bitte geben Sie alle Spenden bei der Geschäftsstelle des JC ab. Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.

Japanischer Club Düsseldorf e.V.
Oststr. 34a, 40211 Düsseldorf
Germany

+49 (0) 211 / 17 92 06 - 0
+49 (0) 211 / 17 92 06 - 6
info@jc-duesseldorf.de
Kontaktformular

U-Bahn:
Pempelforterstraße (U71, U72, U73, U83)
Strassenbahn:
Klosterstraße oder Jacobistraße (707)
Geöffnet: Mo. - Sa.: 10.00 - 18.00

Pixabay

Besucherzahl

6409224
HeuteHeute2929
GesternGestern8673
Diese WocheDiese Woche24063
Diesen MonatDiesen Monat100000
TotalTotal6409224

Aktuell sind 459 Gäste und keine Mitglieder online

x

Japan-Tag 2016

japantag mosaic 1

Für den Japan-Tag 2016 werden ehrenamtliche Helfer/innen für den Wohltätigkeitsbasar gesucht!

Tätigkeit: Verkauf von japanischen Artikeln im Basarzelt Arbeitszeit: 13:00-19:00Uhr(eine kürzere Zeit ist auch möglich) Japanischkenntnisse sind nicht erforderlich.(Nur für Mitglieder des Jap. Clubs, ab 18J.)

Back to top