Mitteilungen des Japanischen Clubs

Verwaltung
Abteilungsleiter: Herr Toru Morita

Homepage und E-Mail-Adresse des Japanischen Clubs

Die Homepage und E-Mail-Adresse des Japanischen Clubs Düsseldorf e.V. lauten wie im Folgenden angegeben:

Homepage: http://http://www.jc-duesseldorf.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Auf der japanischen Homepage des Japanischen Clubs finden Sie Sicherheitsinformationen des Japanischen Generalkonsulats Düsseldorf. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert und wir bitten Sie darum, die Sicherheitshinweise zu lesen.

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Deutsch-Japanisches Neujahrsfest 2019

Auch in diesem Jahr wird in Kooperation mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft am Niederrhein e.V. und der Japanischen Industrie- und Handelskammer ein deutsch-japanisches Neujahrsfest veranstaltet.

Zeit: 22. Januar 2019 (DI), Beginn 18:30 Uhr
Ort: Hotel Nikko Düsseldorf

Um Anmeldung wird gebeten. Bitte füllen Sie dazu das dieser Ausgabe der Nihonjin-Kaiho beiliegende Formular aus und reichen dieses bis zum 12. Januar 2019 bei der Geschäftsstelle des JC ein. Sie können das Anmeldeformular auch auf unserer Homepage downloaden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

„Ihr Kinderlein kommet“

Thematisch passend zu deutschen und japanischen Festen werden Handspiele und rhythmische Spiele mit Bewegung angeboten. Am Ende eines jeden Kurses treffen wir uns und stellen kleine gesunde Snacks her. Dieses Mal bieten wir Ihnen die 2019 startenden Kurse A und B (Januar/Februar, 5 x Treffen) sowie C und D (Februar/März, 5 x Treffen) an.

2019
Januar/Februar (5x)

A-Kurs:  9:45 - 11:15 Uhr (MO, vormittags)
7. Januar, 14. Januar, 21. Januar, 28. Januar, 4. Februar

B-Kurs:  11:30 - 13:00 Uhr (MO, nachmittags)
7. Januar, 14. Januar, 21. Januar, 28. Januar, 4. Februar

2019
Februar/März (5x)

C-Kurs:  9:45 - 11:15 Uhr (MO, vormittags)
11. Februar, 18. Februar, 25. Februar, 11. März, 18. März

D-Kurs:  11:30 - 13:00 Uhr (MO, nachmittags)
11. Februar, 18. Februar, 25. Februar, 11. März, 18. März

Ort: Japanischer Club, Raum „Rhein“
Dozentin: Frau Mariko Inagaki
Teilnahmegebühr: Alle Kurse € 25,00 (€ 5,00 x 5)
Alter: Kinder von 1 – 6 Jahren
Teilnehmerzahl:  bis zu 15 Personen/ Gruppe (jeweils 15 Kinder/15 Erziehungsberechtigte)
Anmeldung: Bei gleichzeitiger Entrichtung der Teilnahmegebühr an der Rezeption der Geschäftsstelle des JC. Die Materialkosten sind selbst zu tragen und bei jedem Treffen direkt an die Dozentin zu entrichten.

※Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, in der Sie sich gut bewegen können.

Bei einer Stornierung von „Ihr Kinderlein kommet“ kann die Kursgebühr nur bis zu einer Woche vor Kursbeginn erstattet werden. Erfolgt eine Stornierung nach diesem Zeitpunkt ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nur möglich, falls es Nachrücker auf der Warteliste geben sollte.

 ・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Stadtrundfahrt in Düsseldorf

Für das Jahr 2019 ist erneut eine Stadtrundfahrt durch Düsseldorf geplant. Die Veranstaltung wird unter Leitung der städtischen Düsseldorf Tourismus GmbH stattfinden und auf Japanisch übersetzt. Weitere Details zu der Veranstaltung werden im Februar in der Mitgliederzeitschrift bekannt gegeben.

 ・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Feiertage / Die Geschäftsstelle bleibt an diesen Tagen geschlossen:

01.11.2018 (DO):      Allerheiligen
24.12.2018 (MO):     Die Geschäftsstelle bleibt an diesem Tag geschlossen.
25.12.2018 (DI):       1. Weihnachtstag
26.12.2018 (MI):       2. Weihnachtstag
31.12.2018 (MO):     Die Geschäftsstelle bleibt an diesem Tag geschlossen.
01.01.2019 (DI):       Neujahr
02.01.2019 (MI):      Die Geschäftsstelle bleibt an diesem Tag geschlossen.
03.01.2019 (DO):     Die Geschäftsstelle bleibt an diesem Tag geschlossen.

Vielen Dank, dass Sie die Arbeit des Japanischen Clubs auch in diesem Jahr unterstützt haben. Das neue Jahr steht vor der Tür. Dies zum Anlass nehmend, möchten wir, die Mitarbeiter des Japanischen Clubs, Ihnen Gesundheit und viel Glück für das kommende Jahr 2019 wünschen. Gleichzeitig möchten wir Sie herzlich darum bitten, uns auch in Zukunft Ihre freundliche Unterstützung und Geleit zuteilwerden zu lassen.

Präsident des Japanischen Clubs, Herr Toru Yamaguchi
Geschäftsstelle des Japanischen Clubs, Herr Hiroyuki Mori, Frau Yukari Uchima, Frau Kinuko Owada, Frau Kanan Shimmoto, Frau Sandra Jochheim, Frau Amelie Hachenberg, Frau Kanae Kobayashi

 ・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Sportabteilung
Abteilungsleiter: Hiroshi Fujita

65. Softball-Turnier des JC im Frühjahr

Der Veranstaltungstermin für das 65. Softball-Turnier im Frühjahr wurde beschlossen. Das Turnier wird am 12. Mai 2019 (SO) stattfinden. Weitere Details zu der Veranstaltung und Informationen zur Anmeldung werden im Februar in der Mitgliederzeitschrift sowie auf der Homepage des JC bekannt gegeben.

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Der Karate-Club sucht Mitglieder

Unsere erfahrenen Trainer leiten das Training auf Japanischer und Deutsch. Die Altersgruppen sind bei uns breit gefächert und auch Anfänger und Kinder sind herzlich willkommen. Wie wäre es, wenn Sie mit uns ihre Konzentration, ihre fundamentale Kraft und die Muskulatur des Rumpfes trainieren und stählen? Lassen Sie uns gemeinsam und mit viel Spaß Karate erlernen.  
Es gibt ein kostenloses Probetraining. Wenn Sie Interesse haben, melden sie sich gern bei uns.

Ort: Sporthalle der Japanischen Internationalen Schule Düsseldorf
Adresse: Niederkassler Kirchweg 38, 40547 Düsseldorf
Training: jeden Mittwoch
Kinder und Anfänger: 19:00 - 20:15 Uhr
Erwachsene und erfahrene Sportler: 20:15 - 21:00 Uhr
Teilnahmegebühr: Kinder bis einschl. 6. Schuljahr € 5,00/Monat, ab dem 7. Schuljahr und älter € 8,00/Monat
Anfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Kulturabteilung
Abteilungsleiter: Hiroki Kurokawa

Samstag Club
“Sojasoßen Seminar – die Zutat, die jedes Essen lecker macht…“

Wir veranstalten ein lehrreiches Seminar über Sojasoßen: die Zutat, die aus der japanischen Küche nicht wegzudenken ist!
Ein Sojasoßen-Experte erläutert uns leicht verständlich und in lockerer Runde die Herstellung der Sojasoße und ihren Charme und verrät uns Tipps, wie man mit ihr alltägliche Gerichte lecker anrichten kann.  Es ist heutzutage kein seltener Anblick mehr, wenn Sojasoßen hierzulande verkauft werden; in allen deutschen Supermärkten stehen Sojasoßen neben verschiedenen Gewürzen aufgereiht. Dieses Seminar ist nicht nur an Japaner gerichtet, sondern auch an deutsche Freunde der Japanischen Küche, die mehr über Sojasoßen erfahren möchten, weswegen die Erklärungen gleichzeitig auch in die deutsche Sprache übersetzt werden. Nach dem Ende des Seminars werden wir in geselliger Runde mehrere Speisen mit Sojasoße probieren. Rückfragen zur Sojasoße sind ebenfalls herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

In Kooperation mit: Kikkoman

Datum: 26. Januar (Samstag) 13:00-16:00 (voraussichtlich)
Ort: Raum „Rhein”, Japanischer Club
Teilnehmerzahl: Maximal 50 Personen
Teilnahmegebühr: 3 €
Anmeldung: Bei gleichzeitiger Entrichtung der Teilnahmegebühr bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs.
Anmeldeschluss: 16. Januar (Mittwoch)

※Bei einer Stornierung kann die Teilnahmegebühr nur erstattet werden, wenn jemand von der Warteliste nachrückt.

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Vorankündigung 2019 für die Veranstaltungen der Kulturabteilung

26. Januar 2019 (SA):    “Sojasoßen Seminar – die Zutat, die jedes Essen lecker macht…“
30. Juni 2019 (SO):     Kinderoper „Die Zauberflöte“

Im Juni ist neben der Kinderoper eine weitere Veranstaltung mit Musikbezug geplant. Wir informieren regelmäßig in der Mitgliederzeitschrift über die Veranstaltungen der Kulturabteilung. Seien Sie gespannt!

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Für japanische Clubmitglieder die sich fragen, „Was für ein Land ist Deutschland eigentlich?“ und für deutsche Besucher die sich fragen, „Was versteht man unter japanischer Kultur?“ führen wir zahlreiche Aktivitäten durch. Wir suchen daher dringend neue Mitglieder, die uns bei diesen Aktivitäten unterstützen möchten. Wie wäre es, sich aktiv zu beteiligen und das Leben in Düsseldorf damit noch erfüllender zu gestalten? Möchten Sie nicht auch schöne Dinge erleben und Ihre Erinnerungen an das Leben in Deutschland mit anderen teilen? Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0).

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Japan-Tag 2019
Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Das Basar-Zelt freut sich auch für den nächsten Japan-Tag auf Ihre Spenden. Der komplette Erlös des Basars wird an Düsseldorfer Wohltätigkeitseinrichtungen gespendet. Wenn Sie bei dieser Gelegenheit bei sich zuhause etwas entdecken oder in den Ecken des Regals noch etwas schlummert, das sie nicht mehr brauchen, dann bitten wir um ihre Spende.

Spenden für den Basar (Es werden nur japanischen Artikel angenommen!)

Kimono-Zubehör, Kimonos, Yukata, Jinbei, Japanisches Geschirr (auch gebrauchtes Geschirr, bei Sets auch, wenn ein Teil fehlt), Fächer, japanische Kleinigkeiten und Gemischtwaren, japanische Puppen u. ä., Blumenvasen, Haushaltswaren, Küchenutensilien, leere Schachteln im japanischen Stil, leere Tee- und Nori-Dosen, Weihnachtskarten, Briefmarken (auch gebrauchte Briefmarken), Manga, Anime-Figuren u. ä., Spielzeug, Zeitschriften usw. Alle Waren sollten neu oder neuwertig und nicht beschädigt sein. Firmennamen oder Werbung darf enthalten sein. Wir sammeln auch Tüten (Einkaufstüten, sehr gerne auch größere Tüten, da diese nicht ausreichend vorhanden sind), in die die Gäste am Japan-Tag die erstandenen Waren hineintun können. (Achtung! Wir nehmen keine Elektrogeräte an). Bitte geben Sie alle Spenden bei der Geschäftsstelle des JC ab. Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Japanische traditionelle Musik
"Hogakudokokai" sucht neue Mitglieder

Beim Club für japanische traditionelle Musik wird, mit Fokus auf das Instrument Koto, das Musizieren gemeinsam und schulübergreifend von Anfängern und Fortgeschrittenen geübt. Wenn sich in naher Zukunft die Gelegenheit bietet, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie einmal bei unserem Training vorbeischauen. Wir treffen uns jeden Montagnachmittag und spielen in harmonischer Atmosphäre auf dem Koto. Wenn Sie in Düsseldorf keinen Zugriff auf ein Koto haben, ist es möglich, das Instrument bei uns auszuleihen. Bitte fragen Sie einfach nach. Wir freuen uns darauf,
Sie kennen zu lernen.

Zeit: jeden Montag, 13:00 – 17:30 Uhr
Ort: Raum „Rhein”, Japanischer Club
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0) oder Frau Tomoko Schmidt (Tel. 02056-586274).

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Unterhaltungsabteilung
Abteilungsleiter: Herr Hiroyuki Hata

Vorankündigung der Veranstaltungen für das Jahr 2019

Wie in jedem Jahr ist auch für 2019 eine Busreise zum Keukenhof in Holland, Spargelstechen & Erdbeersammeln sowie eine Rheinschifffahrt geplant. Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.

4. Mai 2019 (SA):    Busreise zum Keukenhof in Holland

8. Juni 2019 (FR) &
9. Juni 2019 (SA):    Spargelstechen & Erdbeersammeln

17. August 2019 (SA):    Rheinschifffahrt

Nähre Informationen zu den Veranstaltungen teilen wir Ihnen in der kommenden Ausgabe der Mitgliederzeitschrift mit.

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・


Der GO- und Shogi-Club des Japanischen Clubs sucht neue Mitglieder

Die japanischen Spiele Go und Shogi einfach mal ausprobieren! Es fördert die Denkfähigkeit und Konzentration! Die Zahl der Universitäten, an denen man Go-Kurse belegen kann nimmt zu. Bei uns werden Go und Shogi, die als Unterrichtsthema und auch im Erziehungswesen Aufmerksamkeit erregen, leicht verständlich erklärt und mit viel Spaß gemeinsam gespielt. Eltern mit Kindern und Freunde – jeder ist herzlich willkommen. Machen Sie doch einfach mal mit.  

Jede Woche samstags, ab 13:30 Uhr im kleinen Konferenzzimmer des JC.
Anfragen & Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Der Tanzclub sucht Mitglieder!

Wie wäre es, wenn Sie den Tanzkurs, den Sie immer schon machen wollten, zu Beginn des Jahres bei uns anfangen? Ab Februar wird bei uns ein Einsteigerkurs angeboten. Sie können natürlich jederzeit bei uns mitmachen und das unabhängig von Alter, Geschlecht und ob mit Tanzpartner oder alleine. Aber genau jetzt gibt es diese tolle Chance für Anfänger! Einmal im Monat trainieren wir unter Leitung eines deutschen Trainers im Tanzzentrum. An den anderen Samstagen üben wir unter Anleitung unserer erfahrenen Clubmitglieder in der Mehrzweckhalle des Japanischen Clubs.  

Zeit: jeden Samstag,     18:00 - 19:00 Uhr (Beginner)
            19:00 – 20:00 Uhr (Fortgeschrittene)
Teilnahmegebühr: monatlich € 15,00
Ort: (Für die Stunden unter Anleitung unseres deutschen Trainers)
Tanzsportzentrum Montessori-Hauptschule, Hermannplatz, 40233 Düsseldor
Der Eingang liegt auf der Lindenstraße auf Höhe der Hausnummern 138-140.

Parkplätze sind vorhanden. Von der Bus-, Straßen- oder S-Bahn-Haltestelle aus erreichen Sie die Sporthalle zu Fuß in 5 Minuten.
Anmeldung: Über die Geschäftsstelle des Japanischen Clubs (Tel.: 0211-179206-0)

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Bibliotheksabteilung
Abteilungsleiter: Yasukuni Koga

Mitteilungen aus der Bibliothek

- Bericht über den Büchertrödelmarkt
Die Veranstaltung des Büchertrödelmarktes am 17. November war wieder ein wenig plötzlich und behelfsmäßig, doch es kamen zahlreiche Besucher und wir danken Ihnen herzlich dafür, dass der Termin sehr erfolgreich durchgeführt werden konnte. Es wurden 540 Bücher zu einem Stückpreis von € 0,50 verkauft und ein Erlös in Höhe von € 270,00 erwirtschaftet. Die Einnahmen werden für den Ankauf neuer Bibliotheksbestände verwendet.

Seit Dezember gibt es im Japanischen Club vor dem kleinen Konferenzzimmer eine Verkaufsecke für gebrauchte Bücher, die permanent bestehen bleibt. Eine tolle Gelegenheit um günstig japanische Bücher zu erwerben. Kommen Sie doch mal vorbei!

- Neue Bücher
Vielen Dank, dass Sie die Bibliothek des JC nutzen und stets zahlreiche Bücher spenden.
In den Monaten November und Dezember wurden 25 Bücher neu registriert. Einen Teil davon möchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen.

Gesamtausgaben / gesammelte Werke
• Gesammelte Kurzgeschichten von Shiba Ryotaro, Band 1-12

Ausländische Romane
• „Muzai” (Unschuldig), Turow, Scott
• „Daiaru A wo mawase” (Den Zähler A bewegen), Ritchie, Jack
• „Kono sekai de ichban no okurimono” (Das beste Geschenk der Welt), Mandino, Og
• „Fushigino hitozawari” (Seltsames Verhalten), Sturgeon, Theodore

Bildung
• „Romanha no Kokyokyoku” (Sinfonien der Romantiker), Itsuki, Masayuki
• „Sugao no Karajan” (Der wahre Karajan), Manabe, Keiko
• „Karajan to furutowengura” (Karajan und Furtwängler), Nakagawa, Sosuke
 
Hobby
• „Koketsuatsu ha hottoku no ga ichiban” (Bluthochdruck lässt man am besten in Ruhe), Matsumoto, Mitsumasa
• „Zenso ga oshieru kokoro ga raku ni naru ikikata” (Sorglose Lebensweise von Zenmönchen lernen), Minami, Naoya

Kinderbücher
• „Garasu no usagi“ (Das gläserne Kaninchen), Takagi, Toshiko
• „Toshishun, Kumo no ito“ (Toshishun, Der Faden der Spinne), Akutagawa, Ryunosuke

- Bücherspenden
Viele der registrierten Bücher in unserer Bibliothek sind Spenden. Wenn Sie Bücher haben, die Sie nicht mehr lesen, die aber noch in einem guten Zustand sind, bitten wir Sie diese zu spenden und bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs abzugeben. Die Bücher werden in die Bibliothek aufgenommen, oder beim Trödelmarkt verwendet.

- Der Japanischen Club nimmt Bücherwünsche entgegen!
Der Japanischen Club nimmt Bücherwünsche entgegen. Wenn sie Wunschliteratur haben, schreiben sie bitte Titel, Autor, Herausgeber und Preis des Buchs auf die an der Rezeption ausliegenden Formulare und geben diese Informationen bei der Verwaltung des Japanischen Clubs ab (Taschenbücher und Lehrbücher ausgenommen).

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Vorleserunde

Unsere Vorleserunde ist ein Treffen, bei dem wir einmal im Monat Bilderbücher vorlesen und Papiertheater für Kindergarten- und Schulkinder vorführen. Wie wäre es, wenn Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in die Welt der Bilderbücher eintauchen und wertvolle gemeinsame Zeit verbringen? Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme. Sagen sie auch gern Ihren Freunden Bescheid. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

15. Januar (DI), 14:20 - 15:00 Uhr
Ort:  Kumonschule in Oberkassel
Niederkasseler Kirchweg 112

19. Februar (DI), 14:20 - 15:00 Uhr
Ort:  Kumonschule in Oberkassel
Niederkasseler Kirchweg 112

Wir haben Weihnachtsgeschenke und viele tolle Geschichten für Sie vorbereitet und freuen uns schon sehr auf Ihre Teilnahme! Bitte beachten Sie, dass die Vorleserunde diesmal ein wenige später enden wird als üblich.


※Die Räumlichkeiten für die Vorleserunde werden uns freundlicherweise von der Kumonschule kostenlos zur Verfügung gestellt.
※Ehrenamtliche Helfer gesucht: Wir suchen ehrenamtliche Helfer für die Vorleserunde. Kommen Sie doch einmal vorbei, wenn Sie Interesse haben und Bücher mögen. Auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Kontakt:  0151-4317-5139 (Frau Saijo)
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Unsere Vorleserunde ist ein Treffen, bei dem wir für Kindergarten- und Schulkinder Bilderbücher vorlesen und Papiertheater aufführen (auf Japanisch). Buchliebhaber, Personen, die Interesse an unserer Vorleserunde haben und Leute die Kinder mögen sind herzlich eingeladen mit uns in die lustige Welt der Bilderbücher einzutauchen.

Zu unseren Hauptaktivitäten gehören:
- Regelmäßige Vorleserunden in der Komon-Schule in Oberkassel (einmal im Monat, immer am 3. Dienstag)
- Vorleseaktivitäten an der Japanischen Internationalen Schule (zweimal im Jahr)
- Teilnahme am Japan-Tag (einmal im Jahr)

Kommen Sie doch einfach mal bei unserem regelmäßigen Treffen vorbei und lernen Sie uns kennen. Auch Personen ohne Vorlese-Erfahrung sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt: Frau Saijo (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Abteilung für Alltagsleben
Abteilungsleiter: Herr Mitsuru Kanno

Die 205. Ausgabe „Für ein erfülltes Leben in Deutschland“: Vortragsveranstaltung zu den Themen Rückenschmerzen, Knie- und Schulterschmerzen, verspannte Schulterpartie

Der japanische Arzt Herr Yagura (tätig an einem Krankenhaus in Furano, Hokkaido) hat sich mit dem Wunsch „körperlich eingeschränkte Kinder wieder so gesund zu machen, dass sie spielen können“ als ehrenamtlicher Arzt beim deutschen Friedensdorf registrieren lassen und kommt ca. vier Mal pro Jahr nach Deutschland, um zu helfen. Obwohl Herr Dr. Yagura sehr beschäftigt ist, hat er einen Termin gefunden, um die oben genannte Vortragsveranstaltung für uns durchzuführen. Zum Thema Schmerzen im Rücken und anderen Körperbereichen erklärte er uns das Folgende: „Unabhängig von der medizinischen Abteilung sind Rückenschmerzen die Beschwerde Nummer eins mit der ambulante Patienten ins Krankenhaus kommen. Auch Knie- und Schulterschmerzen sowie verspannte Schultern zählen zu den häufigsten Beschwerden. Es handelt sich dabei um Beschwerden, die bei jedem einmal auftreten und die Einfluss auf unsere Bewegung im Alltag nehmen. Welche Maßnahmen kann man ergreifen, wenn man sich nicht sofort ärztlich untersuchen lassen kann? Darüber möchte ich in meinem Vortrag leicht verständlich berichten.“ Die Veranstaltung des Vortrags ist Anfang Mai geplant. Wir berichten Ihnen vorab von dem Vortrag, damit möglichst viele Personen teilnehmen können und werden weitere Informationen zu dem Event in der Februar-Ausgabe der Mitgliederzeitschrift mitteilen.

・ ・ ・ ・ ・ ・ ・

Wir wurden um die Ankündigung der folgenden Veranstaltungen gebeten:

Mitteilungen der Japanischen Schulen
Einschulung und Aufnahme in die Japanische Internationale Schule Düsseldorf und Jap. Ergänzungsschule Düsseldorf zum neuen Schuljahr (Ab April 2019)

Japanische Internationale Schule Düsseldorf
Anmeldungen für Einschulung oder Aufnahme in die Japanische Internationale Schule Düsseldorf (JISD) für das Jahr 2019 (Heisei-Jahr 31) werden vom 9. Januar 2019 (MI) bis zum 25. Januar 2019 (FR) angenommen. Wenn Sie ihr Kind anmelden möchten, reichen Sie Ihre Anmeldung bitte auf dem dafür vorgesehen Anmeldeformular und innerhalb des Anmeldzeitraums bei der JISD ein. Das Anmeldeformular kann ab dem 8. Januar 2019 (MI) von Homepage der JISD heruntergeladen werden.
• Einschulung in die 1. Klasse: Möglich für Kinder, die zwischen dem 2. April 2012 und dem 1. April 2013 geboren sind.
• Nur bei der Einschulung in die 1. Klasse:
Für die Überprüfung des Geburtsdatums muss der Anmeldung eine Kopie des Reisepasses beigefügt werden.
• Am 22. Februar 2019 (FR) ist ab 10:40 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Einschulung geplant.

Probetag für die Einschulung in die 1. Klasse der JISD
Zeit: 29.01.2019 (DI), 10:55 – 12:00 Uhr (Empfang ab 10:40 Uhr geöffnet)
Ort: Japanische Internationale Schule Düsseldorf
Anmeldung, Anfragen: Tel.: 0211-5577-118 (stellvertretender Schulleiter), E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jap. Ergänzungsschule Düsseldorf
An unserer Schule ist für Schüler, die die lokalen deutschen Schulen besuchen eine japanische Ergänzungsschule eingerichtet, die es sich zum Ziel gemacht hat, einen, dem japanischen Landessprachenunterricht gleichwertigen, Unterricht durchzuführen. Im Folgenden informieren wir Sie über das Bewerbungsverfahren für den Schuleintritt zum neuen Schuljahr (Beginn April 2019). Da nicht nur Kinder im vorgesehen Einschulalter (zwischen dem 2. April 2010 und dem 1. April 2011 geboren) für den Schuleintritt qualifiziert sind, bitten wir Sie, Ihre Kinder dem Schuljahr und dem Lernstand entsprechend anzumelden. Die für die Einschulung vorgesehene Zielgruppe ist jedoch auf vor dem 1. April 2013 geborene Kinder beschränkt. (Zu einem späteren Zeitpunkt schicken wir den Neubewerbern Informationen über das in Begleitung der Erziehungsberechtigten durchgeführte Interview zu.)
• Anmeldezeitraum: 17.11.2018 (SA) – 26. 01.2019 (SA)
Anmeldungen von Schülern, die der Schule ab dem 2. Schuljahr beitreten möchten, werden zu jeder Zeit angenommen. Das Anmeldeformular und Informationen zum Anmeldeverfahren können von der Homepage der Jap. Ergänzungsschule Düsseldorf www.jisd.de/hosyuko heruntergeladen werden.

Anfragen:
Jap. Ergänzungsschule Düsseldorf
Niederkassler Kirchweg 38
40547 Düsseldorf
Tel. 0211-5577-134 (nur samstags)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!